Über uns

Metakomm unterstützt als Team und Netzwerk von langjährig erfahrenen Praktikern Unternehmen in den Bereichen HR Transformation, Change Management, Leadership, Kommunikation und Kundenorientierung.

Wir verstehen uns als Praktiker und Umsetzer, die aufgrund eigener umfangreicher Erfahrung Ihnen bei der Kunst des Machbaren effektiv helfen können und so einen zusätzlichen Mehrwert bieten. Dabei nutzen wir moderne Methoden um neue Wege zu finden und bringen dies zusammen mit Kenntnis über das, was in Organisationen möglich ist. Wir bleiben nicht bei Vorschlägen und Strategien stehen, wir helfen Ihnen bei der Implementierung.

 

Unser Leistungsspektrum:

HR Beratung : Analyse, Strategieentwicklung, Umsetzungsberatung, Umsetzungsbegleitung

Training: Seminare, Workshops, Train the Trainer, Moderation

Teamentwicklung: Teambuilding, Workshops, Performance Coaching

Coaching: Individuelle Begleitung und Beratung

Mediation: begleitete Konfliktlösung

Mehr erfahren

Häufig führen Trainings- und Beratungsunternehmen bei Auftrag zunächst umfangreiche Analysen durch, produzieren dann komplexe, oftmals theoretische Ideen und sprechen daraus abgeleitete Empfehlungen aus.

Uns sind neben der Situationswahrnehmung, Impulsgebung, Prozessgestaltung und Lösungsentwicklung vor allem der Dialog mit Ihnen und die Begleitung der Umsetzung bis zur erfolgreichen Integration in Ihr Unternehmen wichtig.

 

Dabei sind wir zum einen Fachexperte und zum anderen auch lange genug in der Praxis, dass wir uns schnell auf Ihre Unternehmenskultur, Strukturen und Sprache einstellen und miteinander erfolgreich arbeiten können.

 

Wir entwickeln nicht nur Ideen, sondern bieten auch langjährig erprobte und erfolgreiche Lösungswege an.

Gerne begleiten wir Ihr Unternehmen in Veränderungsprozessen, um die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Christoph Grandpierre

Geschäftsführender Partner und Gründer der Metakomm Partnergesellschaft

20 Jahre Erfahrung im Personalgeschäft, passionierter HR Leader und gelernter Jurist

Davon 10 Jahre in Managing Director Positionen bei IBM und Barclays

5 Jahre Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der IBM Deutschland

9 Jahre Auslandserfahrung

Berlin, Deutschland

 

Schwerpunktthemen:

  • HR Transformation und Change Management
  • HR Services
  • Mitbestimmung
  • Organisationsentwicklung
  • Pensionspläne
  • M&A
Mehr erfahren

2011 bis 2016 Managing Director Barclays, Global Head of HR Services, London

2005 bis 2011 Managing Director IBM Deutschland und Vice President Human Resources, Global Labor Relations

2000 bis 2005 IBM, European Headquarter, Paris, diverse Projekt und HR Leadership Aufgaben

1996 bis 2000 IBM Deutschland, Manufacturing, unterschiedliche HR und Management Rollen

1989 bis 1996 Studium der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität Mainz mit Schwerpunkt Arbeitsrecht, 2. Staatsexamen

 

Führungs- und Transformationserfahrung in Deutschland, Europa und Global, Erfahrung in der Human Resources Leitung von Dienstleistungsorganisationen, Vertriebsorganisationen und Produktion, HR Spezialisten Kenntnisse in ‘Employee and Industrial Relations, HR Operations and Services, Organisational Development, Talent Management, Compensation and Benefits, Business Development (M&A).

 

Wie beschreiben mich meine Kollegen:

Hohe Fähigkeit strategische Planung und operative Umsetzung zusammen zu bringen, innovativ, ziel- und lösungsorientiert, umsetzungsstark, kommunikativ und integrativ, ein globaler Leader.

 

Meine besondere Leidenschaft ist mit Menschen überall auf der Welt zu arbeiten und Talente weiterzuentwickeln – vor allem bei herausfordernden Transformationsprojekten.

 

Die Erfahrung aus 20 Jahren in verantwortlichen Führungspositionen bringe ich nunmehr in meine Beratungstätigkeit ein. Dies ermöglicht Diskussionen auf Augenhöhe mit unseren Kunden auf Entscheidungsebene. Neben der strategischen und analytischen Kompetenz helfen die Erfahrung der praktischen Herausforderungen in der Umsetzung von Projekten sowie Verständnis für Abhängigkeiten in der Organisation dabei, zusammen mit den Kunden die richtigen Lösungen zu entwickeln, die Kunst des Machbaren optimal zu definieren. Damit erreichen wir gemeinsam eine erfolgreiche Umsetzung.

 

Hier einige Beispiele von Transformationsprojekten aus den letzten Jahren:

  • Aufbau und Leitung einer weltweit neuen Organisationseinheit für Personaldienstleistungen für mehr als 130.000 Mitarbeitern in 52 Ländern, Transformation und Implementierung weltweiter Prozesse und global einheitlicher Technologien, Leitung von mehr als 600 Mitarbeitern in 23 Ländern
  • Entwicklung und Reorganisation der Pensionspläne einschließlich Überführung der Mitarbeiter in Endgehaltsplänen in eine ausschließlich kapitalbasierte Vorsorgeplanung
  • Leitung der Reorganisation der kompletten Aufbau und Ablauforganisation eines Konzerns in Deutschland, Neuaufstellung von 18 Konzerngesellschaften mit Transfer von mehr als 8000 Mitarbeitern in die neue Organisationsstruktur

Liliane Grandpierre

Geschäftsführende Partnerin und Gründerin der Metakomm Partnergesellschaft

Diplompädagogin, Andragogin

Transaktionsanalytikerin CTA-C

Trainerin, Beraterin und Coach

Wirtschaftsmediatorin

Berlin, Deutschland

 

Schwerpunktthemen:

  • Kommunikation
  • Führungskräfteentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Teamentwicklung
Mehr erfahren

Liliane Grandpierre

Professioneller Hintergrund

 

Ausbildung

  • Studium der Erwachsenenbildung und Kommunikationswissenschaften
  • Johannes-Gutenberg Universität Mainz, Diplom 1997

 

Weiterbildungen

  • Zertifizierte Transaktionsanalytikerin im Bereich Beratung, DGTA, EATA
  • Coaching (Professio, Ansbach)
  • Wirtschaftsmediation (Zweisicht, Freiburg)
  • Organisationsberatung (Business Manufaktur, Kaiserslautern)
  • Verkaufstrainer (JEH Mannheim)

 

Professionelles Verständnis

Seit 19 Jahren bin ich selbständig als Trainerin und Beraterin tätig. Grundlage meiner Arbeit sind Philosophie, Konzepte und Methoden der Transaktionsanalyse, der themenzentrierten Interaktion und der systemischen Beratung.

 

Ich begegne meinen Teilnehmern und Coachees als Expertin, Impulsgeberin, Feedbackgeberin und Sparringspartnerin auf Augenhöhe. Mein Ziel ist es, sie dabei zu unterstützen, ihr kommunikatives und strategisches Verhalten im beruflichen Kontext zu reflektieren und insoweit zu verändern, dass sie ihre Ziele besser erreichen und ihre Bedürfnisse besser befriedigen können.

In meiner langjährigen Erfahrung als Trainerin habe ich mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus unterschiedlichen Branchen gearbeitet, im Alter zwischen 16 und 72 Jahren, vom Auszubildenden bis zur Geschäftsführerin.

Daher fällt mir das Einfühlen in die Situation meiner Teilnehmer leicht.

Wenn ich mich in fünf Worten beschreibe, wähle ich die folgenden: Ich bin offen, souverän, spontan, begeisterungsfähig und humorvoll.

 

Wichtige Grundsätze meiner Arbeit sind:

 

  • Contracting

Zu Beginn unserer Arbeit mache ich mein Angebot transparent. Aufgrund der jeweils spezifischen Anliegen des Klienten erarbeiten wir gemeinsam Ziele und Inhalte.

 

  • Förderung von Autonomie

Im Mittelpunkt von Training, Coaching und Beratung steht die Förderung eigener Fähigkeiten und die Aktivierung von Ressourcen.

 

  • Ethische Verantwortung

In meiner Arbeit bin ich den ethischen Richtlinien der EATA verpflichtet. Das bedeutet u.a., dass ich zum bestmöglichen Nutzen des Klienten zu arbeite und den Schutz des Klienten, insbesondere in Fragen der Vertraulichkeit, auch nach Beendigung der Beratung gewährleiste.

 

  • Umsetzbarkeit

Die eigentliche Umsetzung geschieht nach einem Training, neben und nach dem Coaching, d.h. in der Praxis. Deshalb achte ich auf die Verknüpfung der Inhalte und Ergebnisse mit der Alltagssituation und auf die Überprüfung und Entwicklung von Umsetzungsschritten.